Themenübersicht auf Johanniskraut-info.de

Die Menschen in unserer Gesellschaft sind in Bewegung. Stress bei der Arbeit wird gefolgt von Freizeitstress. Das Burn-out-Syndrom ist schon lange keine Erkrankung für Manager mehr. Hinzu kommen Depressionen, Schlafstörungen und ähnliche Beschwerden. Die betroffenen Patienten benötigen eine Therapie, stehen synthetischen Medikamenten aber oft skeptisch gegenüber. Eine effektive Alternative ist das Johanniskraut. Seit dem Mittelalter ist es für seine therapeutische Wirkung bekannt und wird bis heute erfolgreich eingesetzt. Wissenschaftliche Studien belegen seine Wirksamkeit bei der Behandlung von Depressionen, die leicht oder mittelschwer ausgeprägt sind, bei Schlafstörungen, Menstruationsbeschwerden und weiteren Erkrankungen.

Folgende Themen informieren Sie über das Johanniskraut:

Das Johanniskraut ­ eine Heilpflanze mit langer Geschichte

Lange vor unserer Zeit half das Johanniskraut Menschen aus einer depressiven Episode. Die goldgelb blühende Pflanze ist auch in Deutschland beheimatet und kann im Juni geerntet werden. Johanniskraut sensibilisiert besonders Menschen und Tiere mit heller Haut für Licht.

    >> Informationen zur Johanniskrautpflanze

Das Johanniskraut und seine Wirkung auf den gesamten Organismus

In zahlreichen Studien haben Wissenschaftler die antidepressive und Haut beruhigende Wirksamkeit von Johanniskraut bewiesen. Trotz der hohen Dosen, die zu einer effektiven Therapie benötigt werden, sind Nebenwirkungen selten. Johanniskraut Öl und Salbe wird erfolgreich in der Therapie der Neurodermitis eingesetzt.

    >> Wirkung und Anwendung von Johanniskraut

Das Johanniskraut und seine Nebenwirkungen – eine verträgliche Therapie

Johanniskraut ist ein pflanzliches Medikament mit einer unvergleichlich geringen Nebenwirkungsrate von 1 bis 3 Prozent. Diese Eigenschaft macht das Phytopharmakum den synthetisch hergestellten antidepressiven Medikamenten überlegen. Für viele Patienten ist dies der entscheidende Grund, eine Therapie mit Johanniskraut zu beginnen.

    >> Wissenswertes und Informationen zu den Nebenwirkungen von Johanniskraut

Das Johanniskraut und seine Dosierung – die Dosis macht die Wirkung

Im Laufe der Zeit erlangten Wissenschaftler die Erkenntnis, dass Johanniskraut erst ab einer relativ hohen Konzentration seine Wirksamkeit erreicht. Die Dosierung unterscheidet sich für verschiedene Krankheitsbilder. Nach Therapiebeginn braucht der Patient Geduld, da eine erste Wirkung oft erst nach einigen Wochen deutlich wird.

    >> Dosierung und Wirkung von Johanniskraut

Johanniskraut Präparate – für jeden Patienten die passende Darreichungsform

Tee war über Jahrhunderte die einzige Darreichungsform von Johanniskraut. Heute können Patienten und Therapeuten zwischen Kapseln, Tabletten, Tee und Öl wählen. Je nach Erkrankung wird die Behandlung individuell ausgewählt und dosiert.

    >> Übersicht von verschiedenen Johanniskraut Präperaten

Johanniskraut Kapseln – Hilfe bei leichten depressiven Episoden

Hartkapseln umgeben Trockenextrakt der Johanniskrautpflanze und machen Einnahme und Dosierung übersichtlich. Depressive Störungen der leichten und mittelschweren Form werden häufig mit Johanniskraut Kapseln therapiert. Hohe Konzentrationen sind verschreibungspflichtig.

    >> Informationen rund um Johanniskraut Kapseln

Johanniskraut Tabletten – hoch konzentrierte Therapie bei depressiven Störungen

In der Apotheke sind Johanniskraut Tabletten der niedrigen Konzentrationen rezeptfrei erhältlich. Der Apotheker berät Kunden zur Selbstmedikation, wenn sie nur leichte Beschwerden haben. Tabletten zur intensiven antidepressiven Therapie verordnet der behandelnde Arzt.

    >> Informationen und Empfehlungen zu Johanniskraut Tabletten

Johanniskraut Tee – eine milde Therapie für angegriffene Nerven

Johanniskraut Tee wird traditionell gegen depressive Verstimmungen und Schlafstörungen eingesetzt. Er ist niedrig konzentriert und seine Wirkung ist umstritten. Leichte Befindlichkeitsstörungen sprechen oft gut auf den Tee an.

    >> Wissenswertes und Anwendungshilfen von Johanniskraut Tee